PROJEKTE & MAPPEN

PROJEKTE & MAPPEN IN EIGENER SACHE

KUNST:TEXT
Kunst:Text ist ein im Februar 2016 eröffneter virtueller Schauraum. Textminiaturen, Textblätter und Textsammlungen verdeutlichen das Konzept des Textes als Bild, als Momentaufnahme, als beschreibende Arbeit nach dem Ansatz der Bildenden Kunst. Interessenten und Sammlern haben zudem die Möglichkeit, Textunikate zu erwerben.

MUSTERBÜCHER
Texte sind Farben. Die Musterbücher wurden Anfang 2015 gestartet und sind eine Präsentationsmappe des Projekts „TextLoft“. Sie sind aber auch ein im deutschen Sprachraum einzigartiger Blogansatz: Die vorgestellten Texte werden nicht nach Themenbereichen oder Textarten, sondern nach den Farben geordnet, mit denen die Geschichten, die sie erzählen, in unserer Vorstellungskraft – bewusst oder unbewusst – verbunden sind. Die Musterbücher sind in ihrem Konzept somit eine konkrete Umsetzung der künstlerischen Textarbeit von TEXTLOFT und des theoretischen Prinzips des Textes als Bild.

AUF PAPIER
Papier ist mein Werkzeug … auch in vermeintlich rein digitalen Zeiten. In Auf Papier geht es um analoges Schreiben, um Schreibwaren und Schreiblust, aber auch um Schreib- und Papierkünstler. Das Blog wird nur sporadisch geführt.

ALLGEMEINE PROJEKTE [SEITE IM AUFBAU]

 

MAPPEN

Präsentationsmappen
PRESSEMAPPE [IM AUFBAU]
THEMENPORTFOLIO

Auftragsarbeiten
Proben meiner bisherigen Auftragsarbeiten können auf Anfrage als PDF – nach Textarten oder Themenbereichen gegliedert – zur Verfügung gestellt werden. Das hat auch mit Daten- und Kundenschutz zu tun.

 

WEITERE PROJEKTE & BLOGS

TEXTPROJEKT „TRAUM DES TAGES“
Im Juni 2015 startete auf Twitter das Textprojekt „Traum des Tages“.
Unter dem Hashtag #Traumdestages wurden regelmäßig kleine Einträge verfasst, die den jeweiligen Traum des Tages, also einen kleinen Wunsch in eigener Sache, der sowohl Arbeit als auch Privates oder Allgemeines, Aktuelles oder Vergangenes betreffen konnte, wiedergeben. Das Hashtag und die entsprechenden Wunschträume konnten durch andere Hashtags ergänzt werden, oder aber ganz für sich stehen. Geplant ist langfristig die Umsetzung als Textkunstprojekt.
„Traum des Tages“ war als offenes Projekt gestaltet, und Leser wurden dazu eingeladen, sich zu beteiligen. Im Juli 2016 wurde das Projekt abgeschlossen.

SCHÖNERE TEXTE SCHREIBEN
Das Experiment möchte aufzeigen, dass jeder schönere Texte schreiben kann, wenn er sich systematisch der künstlerischen Methode bedient und lernt, zu erkennen, wie Schreiben funktioniert. Die Übungseinheiten beschränken sich auf sehr kurze und einfache Übungen, die einen Zugang in jedem Alter und unabhängig von Vorkenntnissen ermöglichen. Der Online-Lehrgang war auf Zeit angelegt und wurde im September 2016 abgeschlossen. 2017 wird das Projekt als Leitfaden veröffentlicht.